Alle in die Förderung eines guten Zusammenlebens einbinden
Aktuell

Für die Agenda

15. September 2019
Erzähltal: Simon Libsig im Onderwerch


26. September 2019
Infoveranstaltung und Podium «Regionale Strategie Frühe Kindheit»


2. November 2019
Gipfeltreffen der Vereinspräsidenten


6.-27. November 2019
Kurs "Schulwissen+" in Reinach
> Infos & Anmeldung


28. April 2020
Vernetzungstreffen der Akteure im Frühbereich

Regelmässige Angebote

Stammtisch Deutsch
in Reinach:
Di 9-11h
Coop-Restaurant Bärenmarkt

in Oberkulm:
Di 9-11h
Café Bündten

> mehr Infos

Eltern-Kind-Treffen
in Reinach:
Do 9-11h und 13.30-15.30h
Ref. Kirchgemeindehaus

in Menziken:
Fr 9-11h
Ref. Kirchgemeindehaus

in Teufenthal:
Mi 9-11h
Schulhaus Teufenthal
> mehr Infos

Bewerbungsatelier
in Reinach:
Mo und Mi 15.00-17.15h
> mehr Infos

(Achtung: Diese Angebote finden während den Schulferien nicht statt).

Kellerbar
in Reinach:
Fr 20-02h
Regionales Freizeithaus Onderwerch
> mehr Infos

Freiwilligenarbeit

Wichtiger Pfeiler des gesellschaftlichen Zusammenhalts

Freiwilligenarbeit und ehrenamtliches Engagement spielen im Bereich des Zusammenlebens eine grosse Rolle. Freiwilligenarbeit wird formell (z.B. im Rahmen von Vereinen), aber auch informell (z.B. in Form von Nachbarschaftshilfe) geleistet. Durchschnittlich jede vierte Person ist freiwillig in Vereinen oder ehrenamtlichen Organisationen engagiert. Für das Individuum bietet freiwilliges Engagement eine bedeutsame Möglichkeit, sich in die lokale oder regionale Gemeinschaft einzubringen und diese mitzugestalten. Dementsprechend wirkt Freiwilligenarbeit in der Regel integrativ und schafft für den Einzelnen wichtige Identifikationsmöglichkeiten. Freiwilligenarbeit ist deshalb ein wichtiger Pfeiler des gesellschaftlichen Zusammenhalts.

«Impuls Zusammenleben AargauSüd» will erreichen, dass die Arbeit der freiwillig Engagierten besser sichtbar gemacht und stärker wertgeschätzt wird. Freiwilliges Engagement soll gestärkt und gezielt gefördert werden. Auch Personengruppen, welche bisher eher wenige Berührungspunkte mit der lokalen Freiwilligenarbeit aufweisen (z.B. Neuzuziehende, Jugendliche etc.), sollen im Rahmen des Projekts gezielt angesprochen werden.

In der folgendenden Zusammenstellung finden Sie eine Übersicht über verschiedene Organisationen in der Region, die mit Freiwilligen arbeiten. Bei Unstimmigkeiten oder Ergänzungen der Zusammenstellung sind wir froh um Ihre Rückmeldung.

Kontakt
Impuls Zusammenleben AargauSüd
Hauptstrasse 65, Postfach
5734 Reinach
Tel. 062 772 04 19
info@impuls-zusammenleben.ch

Freiwilligenarbeit im Asylbereich

«Impuls Zusammenleben aargauSüd» führt seit 2017 im Auftrag des Kantons eine regionale Koordinationsstelle für die Freiwilligenarbeit im Asylbereich (KFA)

Die Koordinationsstelle ist Ansprechstelle:

- für Freiwillige, die sich bereits engagieren oder engagieren möchten
- für Organisationen, die Freiwillige begleiten
- für Betreuungspersonen aus Unterkünften
- für die Gemeinden

Die Koordinatiosstelle engagiert in der Koordination und Vermittlung von Einsätzen, in der Beratung von Interessierten, in der Unterstützung bei der Initiierung oder Umsetzung von Projekten, sowie bei Fragen und Anliegen zum Thema Freiwilligenarbeit im Flüchtlingsbereich.

Kontakt:
Impuls Zusammenleben, Tel. 062 772 04 19, info@impuls-zusammenleben.ch


Grundlagen:
> Merkblatt Kt. Aargau zur Freiwilligenarbeit im Flüchtlingsbereich
> FAQs Kt. Aargau zur Freiwilligenarbeit im Flüchtlingsbereich

Unsere Region ist Mitglied von Benevol

Logo Benevol Aargau

Benevol Aargau ist die Fach- und Vermittlungsstelle für Freiwilligenarbeit im Kanton Aargau. Benevol setzt sich für Anerkennung, Vernetzung und Koordination und Vermittlung der Freiwilligenarbeit ein, fördert sie und macht sie sichtbar.

Impuls Zusammenleben AargauSüd ist Mitglied bei Benevol Aargau.

Vereine ohne bezahlte Mitarbeitende aus unseren Gemeinden profitieren von entsprechenden Vorteilen:
• Kostenloses Ausschreiben von Freiwilligen-Jobs auf der Plattform «Benevol-Jobs»
• Telefonische Kurzberatungen durch Benevol
• 30% Ermässigung auf den Besuch von Benevol-Kursen
• 50% Ermässigung auf den Besuch der Benevol-Foren, u.a.

Weitere Benevol-Themen:
> Standards der Freiwilligenarbeit
> Dossier "Freiwillig engagiert"

Netzwerk freiwillig engagiert

Schweizerisches Netzwerk Freiwilligenarbeit

Das Netzwerk fördert den Dialog über Freiwilligenarbeit und schafft Vernetzungsmöglichkeiten. Es bietet den Organisationen eine Plattform für den Austausch von Ideen und Best Practices und ermöglicht das gegenseitige Nutzen von Dienstleistungen.

Impuls Zusammenleben nutzt dieses Netzwerk zur fachlichen Vernetzung.

> Weitere Infos

Info & Kontakt

Impuls Zusammenleben aargauSüd
Hauptstrasse 65, Postfach, CH-5734 Reinach
Telefon +41 62 772 04 19
info@impuls-zusammenleben.ch

Fachstelle Jugend - Freizeithaus Onderwerch
Unterwerkstrasse 15, CH-5734 Reinach
Telefon +41 62 771 56 86
freizeithaus@impuls-zusammenleben.ch