Herausforderungen und Chancen der gesellschaftlichen Vielfalt erkennen
Aktuell

Für die Agenda

30. April 2019
Regionales Vernetzungstreffen der Akteure im Frühbereich


24. Mai 2019
«Tag der Nachbarn»
 

26. September 2019
Infoveranstaltung und Podium «Regionale Strategie Frühe Kindheit»


2. November 2019
Gipfeltreffen der Vereinspräsidenten

Regelmässige Angebote

Stammtisch Deutsch
in Reinach:
Di 9-11h
Coop-Restaurant Bärenmarkt

in Oberkulm:
Di 9-11h
Café Bündten

> mehr Infos

Eltern-Kind-Treffen
in Reinach:
Do 9-11h und 13.30-15.30h
Ref. Kirchgemeindehaus

in Menziken:
Fr 9-11h
Ref. Kirchgemeindehaus

in Teufenthal:
Mi 9-11h
Schulhaus Teufenthal

> mehr Infos

(Achtung: Diese Angebote finden während den Schulferien nicht statt).

Netzwerk Asyl Oberwynental

Freiwillige engagieren sich für Asylsuchende

Das Netzwerk Asyl Oberwynental ist eine Gruppe von Freiwilligen, welche sich mit diversen Projekten für Asylsuchende engagiert:

- Contact-Treff Menziken
- Deutschunterricht von Freiwilligen für Asylsuchende
- Patenschaften von Freiwilligen mit Asylsuchenden
- Diverse Projekte (Gartenprojekt, Instrumentenbau, Perkussion, Veloflicken)
- Begegnungsprojekte

  Flyer Netzwerk Asyl Oberwynental

> Möchten Sie sich gerne engagieren? Haben Sie Fähigkeiten, die Sie mit Asylsuchenden teilen möchten? Das Netzwerk Asyl freut sich über Ihren Anruf.

Koordination / Kontakt:
Frau Elisabeth Gfeller, Tel. 062 771 27 09, E-Mail

AKTUELL: Grenzenlos geniessen!!

„Grenzenlos“ ist Integration, die über den Magen geht: An einem gemeinsamen Kocherlebnis nehmen geflüchtete, zugewanderte und beheimatete Menschen teil. Gekocht, geplaudert, gelacht und gegessen wird dann gemeinsam.

Sonntag 17. Juni 2018, 14-19h
Kirchgemeindehaus Menziken
> Flyer

Contact-Treff Menziken

im reformierten Kirchgemeindehaus

Jeden Dienstag 15-18 Uhr findet im reformierten Kirchgemeindehaus in Menziken der Asyltreff statt. Ziel ist es, die Einheimischen und Asylsuchenden zusammenzubringen und den Austausch zu fördern. Zu unterschiedlichen Zeiten finden auch Deutschkurse statt. Interessierte Freiwillige können sich unverbindlich melden.

Koordination / Kontakt:
Frau Elisabeth Gfeller, Tel. 062 771 27 09, E-Mail

Input-Abende des Aargauer Jugendrotkreuzes in Menziken

Bei den Inputabenden des Jugendrotkreuzes verbringen junge Freiwillige zwischen 15 und 30 Jahren regelmässig einen Abend mit den unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden (UMA) in der Asylunterkunft in Menziken. Bei den gemeinsamen Aktivitäten werden der Spracherwerb und die soziale Vernetzung der UMA gefördert, damit sie sich in unserer Gesellschaft schnell einleben und zugehörig fühlen.

> Input-Abende des Aargauer Jugendrotkreuzes

Plattform «Handeln statt Reden»

Die AIA bietet auf ihrer Plattform einen Überblick über Projekte von Freiwilligen für Asylsuchende im gesamten Kanton Aargau

> Handeln statt Reden

Info & Kontakt

Impuls Zusammenleben aargauSüd
Hauptstrasse 65, Postfach, CH-5734 Reinach
Telefon +41 62 772 04 19
info@impuls-zusammenleben.ch

Fachstelle Jugend - Freizeithaus Onderwerch
Unterwerkstrasse 15, CH-5734 Reinach
Telefon +41 62 771 56 86
freizeithaus@impuls-zusammenleben.ch