Den gesellschaftlichen und sozialen Zusammenhalt nachhaltig stärken!
Aktuell

Für die Agenda

22.08.2020 / 18.09.2020
JamSession
Für Musikinteressierte, Aktiv oder als Publikum
Regionales Freizeithaus Onderwerch

05.09.2020
1. Aargauer Familientag
> verschoben auf den 18.09.2021

20.10.2020, 18:30 Uhr
Vernetzungstreffen der Akteure im Frühbereich / Öffentliche Fachveranstaltung "Frühe Sprachförderung"
Aula Unterkulm

30.10.- 22.11.2020
Ausstellung "Aus- und Einwanderung im See- und Wynental"
Museum Schneggli Reinach

16.01.2021
Gipfeltreffen der Vereine

18.03.2021
Infoveranstaltung IZ 2.0 (zur geplanten Weiterführung des Projekts "Impuls Zusammenleben" als Regelstruktur ab 2022)

18.09.2021
1. Aargauer Familientag in der Region aargauSüd
(» weitere Infos)

Regelmässige Angebote

(Achtung: Diese Angebote finden während den Schulferien nicht statt).

Stammtisch Deutsch
in Reinach: Di 9-11h
in Oberkulm: Di 9-11h
> mehr Infos

Eltern-Kind-Treffen
in Menziken: Fr 9-11h
in Reinach: Do 9-11h und 13.30-15.30h
in Teufenthal: Mi 9-11h
> mehr Infos

Bewerbungsatelier
in Reinach: (neu) Mi 15.00-17.15h
> mehr Infos

Regionales Freizeithaus Onderwerch
Miete Eventräume
> mehr Infos

Programm Primokiz²

Zwischen 2018 und 2020 werden die Mitgliedgemeinden von Impuls Zusammenleben durch das nationale Programm Primokiz² beim Aufbau einer umfassenden Politik der frühen Kindheit unterstützt.

Im Rahmen des Programms Primokiz² unterstützt die Schweizerische Gesundheitsstiftung Radix bis zu 80 Gemeinden, Regionen und Kantone bei der Erarbeitung einer Strategie für eine vernetzte frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung. Träger des Programms sind die Jacobs Foundation und die Roger Federer Foundation.

 

Weitere Infos zu Primokiz:
> Modell Primokiz
> Factsheet Primokiz²
> Argumentarium
> Video "Der Frühbereich entscheidet über die Zukunft"

Regionale Strategie für eine Politik der Frühen Kindheit

Wie können Kinder in der frühen Kindheit auf geeignete Weise gefördert werden, damit beim Start in den Kindergarten alle Kinder eine faire Chance auf eine gute Bildung haben? Wie können die Eltern gestärkt werden? Sollen die Gemeinden im Bereich der Frühen Kindheit künftig eine aktivere Rolle einnehmen und diesen Bereich strategischer steuern? Wie kann eine gute Qualität der Angebote im Frühbereich sichergestellt werden?

Im Jahr 2019 haben sich die Mitgliedgemeinden von Impuls Zusammenleben mit Unterstützung durch das Programm Primokiz in einem gemeinsamen Strategieentwicklungsprozess solchen Fragestellungen gewidmet:

  • Im Januar brachte eine breitangelegte Situationsanalyse die Synergiepotentiale und mögliche Handlungsfelder im Rahmen eines gemeinsamen strategischen Handelns im Bereich der Frühen Kindheit zutage.
  • Die vorgeschlagenen Handlungsstränge wurden im April von Akteuren aus dem Frühbereich und GemeindevertreterInnen gemeinsam diskutiert. Die von der externen Expertin vorgeschlagenen Massnahmenbereiche wurden in Workshops konkretisiert und geschärft.
  • Im September wurde die geplante regionale Strategie öffentlich vorgestellt und diskutiert.
  • Die in der Folge erarbeitete «regionale Strategie für eine Politik der frühen Kindheit» wurde im November 2019 in einem Grundsatzentscheid gutgeheissen.

Weitere Infos zum Prozess:
> Artikel im Wynentaler Blatt vom 3. Mai 2019
> Artikel im Wynentaler Blatt vom 4. Oktober 2019
> Regionale Strategie Frühe Kindheit vom 28. November 2019

Info & Kontakt

Impuls Zusammenleben aargauSüd
Hauptstrasse 65, Postfach, CH-5734 Reinach
Telefon +41 62 772 04 19
info@impuls-zusammenleben.ch

Fachstelle Jugend - Freizeithaus Onderwerch
Unterwerkstrasse 15, CH-5734 Reinach
Telefon +41 62 771 56 86
freizeithaus@impuls-zusammenleben.ch