Den gesellschaftlichen und sozialen Zusammenhalt nachhaltig stärken!
Aktuell

Für die Agenda

Aktuelle Veranstaltungen

17. August 2022, 19:00 Uhr
Informationsveranstaltung Co-Pilot: Ein Mentoringprojekt, das beflügelt
> weitere Informationen

20. August 2022, 9.00 - 11.45 Uhr
Gipfeltreffen der Vereine
> weitere Infos folgen

31. August 2022, 8.30 - 12.30 Uhr
Weiterbildungsveranstaltung für Fachpersonen «Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt»
> weitere Infos

03. September 2022, 10.00 - 14.00 Uhr
RepairCafé im Onderwerch
> weitere Daten in der Region und Infos

8. September 2022, 19.30 Uhr
Organisationstreffen Aargauer Familientag
> weitere Infos

17. September 2022
1. Aargauer Familientag
Weitere Infos folgen
> Rückblick Familientrail 2021

29. September 2022
Workshop «Budget / Umgang mit finanziellen Schwierigkeiten»
> weitere Infos

18./25. Oktober, 1. November 2022
«ElternAlltag» für Eltern von 3-7jährigen Kindern
in Oberkulm
> weitere Infos

22. Oktober, 3./17. November 2022
«ElternAlltag» für Eltern von 3-7jährigen Kindern
Online-Workshop
> weitere Infos

24./31. Oktober und
7./14. November 2022, 13.45-16.00 Uhr
Elternkurs «Mein Kind in der Schweiz erziehen» (in Tigrinya)
Ref. Kirchgemeindehaus Teufenthal
> weitere Infos folgen

12. November 2022, 10.00 - 14.00 Uhr
RepairCafé im Onderwerch
> weitere Daten in der Region und Infos

27. April, 4. und 11. Mai 2023
«ElternAlltag» für Eltern von 3-7jährigen Kindern
im Eltern-Kind-Treffen Reinach

28. April, 5. und 12. Mai 2023
«ElternAlltag» für Eltern von 3-7jährigen Kindern
im Eltern-Kind-Treffen Menziken

2. Mai 2023, 18.30 Uhr
7. Regionales Vernetzungstreffen für die Akteure in der Frühen Kindheit
> weitere Infos

6. Juni 2023, 18.30 Uhr
«Plattform Integration 2023» - regionales Austauschtreffen der Integrationsakteure
> Details folgen

Sprache ist elementar
Als Grundlage für das menschliche Denken und Handeln, als Basis für die zwischenmenschliche Kommunikation und die soziale Interaktion kommt der Sprache in der kindlichen Entwicklung eine besondere Rolle zu.

Gute Voraussetzungen für alle Kinder
Durch ihre herausragende Stellung ist Sprache auch für den späteren Schulerfolg eines Kindes  elementar. Im Sinne der Bildungsgerechtigkeit soll sich jedes Kind schon vor dem Schuleintritt ausreichende Sprachkenntnisse aneignen können, damit es von Anfang an aktiv dem Unterricht folgen und am Geschehen in der Klasse teilhaben kann. Frühe Sprachförderung wirkt also präventiv und integrativ.

Alltagsintegriert, ganzheitlich, ressourcenorientiert
Spracherwerb geschieht im Alltag. Frühe Sprachförderung ist dann wirksam, wenn sie Teil von alltäglichen Tätigkeiten ist und ins Spiel und in gemeinsame Aktivitäten einfliesst. Frühe Sprachförderung verfolgt deshalb einen ganzheitlichen, ressourcenorientierten und alltagsintegrierten Ansatz. Sie ist also nicht separativ zu verstehen, sondern als Teil des allgemeinen kindlichen Entwicklungsprozesses. Gelegenheiten für die frühe Sprachbildung können sowohl in der Familie, wie auch in Spielgruppen, Kitas und Tagesfamilien gezielt genutzt werden.

Tipp:
Kurzfilme über frühe Sprachbildung und kindliches Lernen im Alltag (kinder-4.ch)

Info & Kontakt

Impuls Zusammenleben aargauSüd
Hauptstrasse 65, Postfach, CH-5734 Reinach
Telefon +41 62 772 04 19
info@impuls-zusammenleben.ch

Fachstelle Jugend - Freizeithaus Onderwerch
Unterwerkstrasse 15, CH-5734 Reinach
Telefon +41 62 771 56 86
freizeithaus@impuls-zusammenleben.ch