Den Zusammenhalt zwischen den Generationen nachhaltig stärken!

Fachbereich Alter

Die Gesellschaft wird älter. Die Zahl der Menschen im Rentenalter wächst im Kanton Aargau bis 2050 am stärksten, jene der Erwerbstätigen (20–64) am langsamsten. Im Zuge dieser demographischen Entwicklung gewinnt das Thema Alter in der Politik aber auch in der Gestaltung des Zusammenlebens in den Gemeinden je länger je mehr an Bedeutung. 

Die strategische Grundlage für die Alterspolitik des Kantons und der Gemeinden bilden die neuen Leitsätze zur Alterspolitik im Kanton Aargau, die der Regierungsrat anfangs 2023 verabschiedet hat. Diese Leitsätze sind nötig, da die bestehenden Gesetze viele Aspekte der Alterspolitik nicht regeln. So definiert beispielsweise das Pflegegesetz zwar, dass die Gemeinden eine Anlauf- und Beratungsstelle für Altersfragen sicherstellen müssen (Art. 18). Ergänzende Angebote wie Begleit-, Mahlzeiten- oder Fahrdienste sind jedoch nicht gesetzlich geregelt. Somit geben die Leitsätze einen Überblick über die Aspekte, die es bei der praktischen Gestaltung einer zukunftsfähigen Alterspolitik zu berücksichtigen gilt.

Im Kanton Aargau sind die Gemeinden für die Umsetzung der Alterspolitik zuständig. Zu den wichtigsten Aufgaben zählen dabei die strategische Planung, die Vernetzung und Koordination der Akteure sowie die Kommunikation und Information von Angeboten. Die Gemeinden sorgen dafür, dass die notwendigen Einrichtungen für ältere Menschen (Alters- und Pflegezentren, Spitex, Mahlzeiten-dienste usw.) bestehen.

Das Thema Alter erweist sich als eine politische und gesellschaftliche Querschnittsaufgabe, die verschiedene Bereiche betrifft (Gesundheit, Soziales, Migration, Raumplanung usw.). Die Altersarbeit kann in den Gemeinden und Regionen vielfältig gelebt und von verschiedenen Akteuren aktiv mitgestaltet werden.

Wie wollen wir in der Region aargauSüd eine inklusive und generationenübergreifende Alterspolitik zum Leben bringen?

Kontakt
Impuls Zusammenleben aargauSüd
Fachbereich Alter
Natalie Zryd
Aarauerstrasse 9, 5734 Reinach
078 244 89 98 | alter@impuls-zusammenleben.ch

Angebote für ältere Menschen

in der Region aargauSüd

Bereits heute existiert im Altersbereich eine vielfältige Angebotslandschaft in unserer Region und darüber hinaus.

  • Suchen Sie einen geeigneten Platz in einem Alters- oder Pflegeheim in ihrer Nähe?
  • Brauchen Sie aus Altersgründen oder aufgrund einer Erkrankung oder Beeinträchtigung Unterstützung im Alltag?
  • Interessieren Sie sich für einen Arbeitseinsatz nach Ihrer Pensionierung?

Machen Sie sich ein Bild und finden Sie die passenden Angebote, Dienstleistungen und Beratungsstellen in dieser Angebotsübersicht.

Aktuelle Veranstaltungen

zum Thema Alter

27. Januar 2023 | 12.00 - 13.00 Uhr 
Alterspolitik am Mittag - Gesundheitsförderung im Alter
Ort: Online - Zoom
> weitere Infos und Zoom-Link 

28. Februar 2023 | 18.30 - 21.00 Uhr 
Regionales Vernetzungstreffen Alter
Ort: Schneggensaal, Hotel & Restaurant zum Schneggen, Hauptstrasse 72, Reinach
> weitere Infos 

16. März 2023 | 18.00 - 20.00 Uhr 
Informationsveranstaltung zu den Leitsätzen zur Alterspolitik
Ort: Kultur- und Kongresshaus, Aarau
> weitere Infos 

29. März 2023 | 15.00 - 19.00 Uhr 
Generationen-Werkstatt - Ostereier färben
Ort: Kirchgemeindehaus, Neudorfstrasse 5, Reinach
> weitere Infos 

Info & Kontakt

Impuls Zusammenleben aargauSüd
Aarauerstrasse 9, Postfach, CH-5734 Reinach
Telefon 062 772 04 19
info@impuls-zusammenleben.ch

Freizeithaus Onderwerch
Unterwerkstrasse 15, CH-5734 Reinach
Telefon 062 771 56 86
info@onderwerch.ch